Workshop Glaskugelfotografie

                  

Die Welt steht auf dem Kopf, zumindest wenn man sie durch eine Glaskugel fotografiert. Um ein gelungenes Glaskugelbild zu erhalten, müssen neben der optimalen Platzierung der Kugel viele Aspekte (wie z.B. Beleuchtung des Motivs und der Kugel, Blendeneinstellung, Festlegung der Schärfe- und Unschärfebereiche) stärker als sonst sehr genau überlegt werden.

Mit wenigen Schritten kann man die Welt wieder zurechtrücken und die Kugel in einem Bildbearbeitungsprogramme drehen. Die Teilnehmer erhalten hierzu eine kurze Erläuterung und eine schriftliche Anleitung.

Notwendiges Zubehör: Eine Glaskugel mit 10 oder 11 cm Durchmesser in "Fotoqualität".



Datum14. Juni 2020
ausgebucht. Warteliste möglich.
Kurszeiten15.00 - 20.00 Uhr
NachbesprechungTermin nach Wahl:  26.6., 18.9. oder 28.10.2020
Ort: Hamburg-Lokstedt, Uhrzeit: 18.00 Uhr, Dauer 2-3 Stunden
Teilnehmerzahl  max. 8
Kursgebühr € 79,00
ZubehörGlaskugel mit 10 oder 11 cm Durchmesser in "Fotoqualität"

Anmeldung über E-Shop

                       Anmeldung über ein Formular

               Geschenkgutschein bestellen

zurück zur Kursübersicht